Skip to main content

Bei PractiGo glauben wir an das Konzept ‚learning by doing‘, das heißt, eine Sprache auf lebendige Weise zu erlernen, indem man sie hautnah erlebt.

Über PractiGo

Wir von PractiGo sind ein internationales und junges Team, das sich zum Ziel gesetzt hat, jedem Teilnehmer eine einzigartige Erfahrung im Ausland zu ermöglichen.

Unsere Reise startete 2001, als wir unser erstes Praktikum in Argentinien vermittelten. Inzwischen organisieren wir vielfältige Programme auf der ganzen Welt. Neben unserem Hauptsitz in Bremen haben wir auch ein Büro in Alicante, Spanien. Durch unsere langjährige Erfahrung können wir Dir eine professionelle, aber trotzdem persönliche Betreuung bieten.

Dabei verfolgen wir das Konzept „Learning by doing“, denn aus eigener Erfahrung wissen wir, dass man eine Sprache am besten direkt vor Ort lernt. Dann, wenn man eine andere Kultur hautnah erlebt, in den Trubel fremder Städte eintaucht, unbekannte Speisen probiert und vor allem neue Menschen und ihre Lebensgewohnheiten kennenlernt.

Unser Wunsch ist es, dass Dein Auslandsaufenthalt ein prägendes Erlebnis für Dich wird, das Du für den Rest Deines Lebens nicht vergessen wirst.

 

Qualität durch über 10 Jahre Erfahrung

Durch unser großes Netzwerk von Partnerschulen und -unternehmen auf der ganzen Welt können wir maßgeschneiderte Programme in kurzer Zeit organisieren. Dabei ist uns wichtig, einen hohen Qualitätsstandard bei gleichzeitig günstigen Preisen zu gewährleisten.

 

Rundum Service oder einfach nur ein Praktikum

Wenn Du mit uns ins Ausland gehst, bekommst Du den vollen rundum Service geboten. So kümmern wir uns gerne um eine passende Unterkunft und holen Dich vom Flughafen ab. Außerdem kannst Du bei uns ganz einfach Deinen Flug und alle benötigten Auslandsversicherungen buchen.

 

 

Unterstützung bei allen wichtigen Angelegenheiten

Wir unterstützen Dich darüber hinaus zum Beispiel auch bei der Erstellung Deiner Bewerbungsunterlagen, der Beantragung des richtigen Visums sowie bei der Ausstellung von Dokumenten für Pflichtpraktika und Förderprogramme.

 

Persönliche Betreuung vor und während des Aufenhaltes

Dein persönlicher Kundenbetreuer steht Dir von der ersten Beratung bis hin zu Deinem Rückflug jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Darüber hinaus hast Du auch vor Ort einen Ansprechpartner, der Dir gerne weiterhilft. Wir sind also nicht nur vor, sondern auch während Deines gesamten Aufenthaltes immer für Dich da.

Das PractiGo-Team

Uns verbindet alle, dass wir es lieben zu reisen und neue Länder zu entdecken. Außerdem hat jeder von uns selbst eine Zeitlang im Ausland gelebt, so dass wir genau wissen, worauf es ankommt. Wir freuen uns darauf, Dich mit unserem Reisefieber anzustecken und Dein Fernweh zu stillen!

James Johnston

Kundenberater

Ich bin gebürtiger Engländer und habe Musik und Tontechnik studiert. Nach meinem Studium habe ich mir den Traum einer mehrjährigen Europareise erfüllt und bin im wahrsten Sinne des Wortes in Bremen gelandet (wo ich im Tourismus und Flugverkehr arbeitete). Seit 2007 betreue ich bei PractiGo den englischsprachigen Bereich. Ich bin Dein Experte, wenn es um Praktika in England und Irand sowie Hotelarbeit in Großbritannien geht.

Florencia Caelles

Kundenberaterin

Meine Muttersprache ist Spanisch. Geboren bin ich im argentinischen Córdoba, wo ich Architektur studiert und als Spanischlehrerin gearbeitet habe. Seit 2001 lebe ich in Deutschland. Bei PractiGo bin ich bereits seit dem ersten Tag mit dabei. Wenn Du Fragen zu Sprachreisen, Praktika und Hotelarbeit in Spanien und Lateinamerika hast, bin ich Deine Ansprechpartnerin!

Oliver Schneider

Geschäftsführer

Mich hat es während des Studiums nach London, Madrid und Argentinien verschlagen. Eine solch spannende Zeit möchte ich vielen jungen Menschen ermöglichen. Eine Fremdsprache zu lernen und Einblicke in ausländische Unternehmen zu bekommen, waren meine entscheidenden Gründe für ein Auslandspraktikum! Als Geschäftsführer bin ich für Werbung, Öffentlichkeitsarbeit und Hochschulkontakte zuständig.

Christine Wenig

Kundenberaterin

Nach dem Abi habe ich einen Sprachkurs und ein Praktikum in Spanien und Neuseeland gemacht. Während meines Studiums habe ich dann einige Monate in Argentinien und Costa Rica verbracht. Dadurch kenne ich die Aufregung vor der Abreise gut, aber auch genauso das Gefühl, am Ende des Aufenthaltes gar nicht wieder weg zu wollen. Wenn Du Work and Travel oder ein Praktikum in Übersee machen möchtest, bist Du bei mir richtig.

Sofía Cremades

Grafik-Designer

Ich komme aus Spanien und habe Web- und Grafikdesign studiert. Ich bin seit 2011 bei PractiGo und arbeite in der IT-Abteilung in unserem Büro in Alicante, meiner Heimatstadt. Dort bin ich unter anderem für die Entwicklung und Gestaltung unserer Homepage zuständig. Mein Lieblingsreiseland ist Italien.

Jimena Caelles

Kundenberaterin

Ich bin gebürtige Argentinierin und von Anfang an bei PractiGo dabei. Nach meinem Wirtschaftsstudium in Córdoba (Argentinien) lebte ich einige Zeit in Madrid. Seit 2001 wohne ich nun in Deutschland. Ich kann Dir wertvolle Tipps zu unseren Sprachkursen und Praktikumsplätzen sowie unserem Work and Travel-Programm in Japan geben. Außerdem bin ich bei PractiGo für die Buchhaltung zuständig.

Santiago Caelles

Buchhaltung

Geboren und aufgewachsen bin ich in Argentinien, bis meine Familie nach Spanien gezogen ist. In Alicante studiere ich nun BWL. Ich liebe es, zu reisen und neue Kulturen kennenzulernen. In Bremen hatte ich die Möglichkeit, Deutsch zu lernen. Seit Januar 2009 arbeite ich bei PractiGo in Alicante, wo ich meine Erfahrungen aus dem Studium einbringen kann und für die Buchhaltung zuständig bin.

Gema Torres

Kundenberaterin

Während meiner Schulzeit in Spanien stellte ich fest, dass ich ein Faible für Sprachen habe und studierte daraufhin deutsche Philologie in Madrid. Ich „flüchtete“ regelmäßig nach Deutschland, um die Sprache zu verbessern. Nach dem Studium lebte ich ein paar Jahre u.a. in Bonn und Berlin. Die Kombination aus Sprachkenntnissen und Auslandserfahrungen ist optimal, um bei PractiGo als Beraterin für Spanien und Lateinamerika tätig zu sein.

Tobias Kling

Geschäftsführer

Bevor ich auf die Idee gekommen bin, Auslandsaufenthalte zu vermitteln, habe ich zunächst Management im Handel studiert. Während des Studiums habe ich Praktika in London, Madrid und Argentinien gemacht. Ich weiß daher, wie schwierig es ist, im Ausland einen Praktikumsplatz zu bekommen.