Skip to main content

Praktikum in Italien

Bella Italia – das bedeutet atemberaubende Landschaften, schöne Sandstrände, leckeres Essen und Lebensfreude pur. Aber auch für Kulturbegeisterte hat das Land jede Menge zu bieten. Bei Deinem Aufenthalt kannst Du Dich von dem Temperament der Italiener anstecken lassen.

Zahlreiche Praktikumsbranchen sind in den wunderschönen Städten Florenz, Mailand und Rom vertreten, allen voran Architektur, Kunst, Mode und Tourismus. Ein Sprachkurs wird Dich perfekt darauf vorbereiten, so dass Du das dolce vita in vollen Zügen genießen kannst.

 

 

Alles auf einen Blick

Städte: Florenz, Mailand und Rom (andere Städte für Studenten auf Anfrage).

Praktikumsdauer: Von 8 bis 24 Wochen in Mailand und Rom, in Florenz nur 8 Wochen

Starttermine: Jeden Montag, das gesamte Jahr.

Sprachkurs: Das Praktikum kann ohne Sprachkurs gebucht werden. Grundsätzlich empfiehlt PractiGo einen Vorbereitungssprachkurs von zwei Wochen, um sich einzugewöhnen.

Besonderheiten: Du gibst vor, wann, wo und in welchem Bereich das Praktikum stattfinden soll. Du erhältst die Informationen zu Deiner Praktikumsstelle spätestens zwei bis drei Wochen vor Praktikumsbeginn. Geeignet für Pflichtpraktika.

Voraussetzungen

Sprachkenntnisse: Du solltest Italienisch in Wort und Schrift gut beherrschen. In einem Vorbereitungskurs kannst Du die Sprache lernen oder Deine Kenntnisse auffrischen.

Praktische Erfahrung: Berufliche Vorkenntnisse sind nicht zwingend erforderlich, jedoch sind erste Erfahrungen im Berufsfeld des Praktikums von Vorteil.

Mindestalter: 18 Jahre (bis 35 Jahre).

Nationalität: EU-Bürger und Schweizer.

Bewerbungsfrist: Drei Monate vor Praktikumsbeginn. In dringenden Fällen bitte gleich anrufen, damit wir ein Express-Praktikum organisieren können.

Wichtiger Hinweis: In Mailand und Rom sind die Praktika nur für Studenten möglich. In Florenz sind die Praktika für alle Teilnehmer geeignet.

Leistungen

• Vermittlung einer Berufserfahrung.

• Ausführliche Beratung und Betreuung vor der Abreise.

• Bewerbungstraining (Hilfestellung beim Verfassen der Bewerbung).

• Betreuung vor Ort durch einen PractiGo-Koordinator.

• Direkter Ansprechpartner am Arbeitsplatz.

• Praktikumszeugnis des Arbeitgebers auf Anfrage.

• Deutschsprachige 24-Stunden-Notrufnummer.

• PractiGo-Reiseunterlagen mit vielen Infos und hilfreichen Tipps.

Zusatzoptionen

• Unterkunft in WG oder Gastfamilie.

• Flughafentransfer.

• PractiGo-Outboundversicherung.

Preiskalkulator

Gesamtsumme
Hier kannst du die Gesamtsumme Deines ausgewählten Programms sehen.

Weitere Infos

Pflichtfeld

Pflichtfeld

Falsche E-Mail

Online-Terminbuchung

Buche ein persönliches Beratungsgespräch per Telefon oder Skype mit uns, natürlich kostenlos und unverbindlich.

Go!